Ingenieurbüro für Gebäudetechnik
Sachverständige im Bauwesen
Unabhängige Energieberater

Bautrockner / Gebäudetrocknung

mit jenner + partner: schneller, sicherer und kostengünstiger. Einfach besser

schneller:
Wir stellen die Komponenten und den Trocknungsfahrplan für die schnellste Trocknung, die die Bausubstanz schadlos verträgt, individuell zusammen. Ohne Schwindrisse, Verformungen oder Abbruch der Aushärtung von Bauteilen. Wir verwenden Pumpen zur automatischen Wasserabführung, um Trocknungsstillstand aufgrund voller Auffangbehälter zu vermeiden.
 
sicherer:
Wenn Sie wollen, können Sie selbst jederzeit die Luftfeuchte und -temperatur, die abgeführte Wassermenge und den Stromverbrauch ablesen. So lässt sich der Trocknungsfortschritt sicher kontrollieren. Feuchte und Temperatur werden von Datenloggern aufgezeichnet. Bei der Aufstellung der Trockner kontrollieren wir mit Wärmebildkameras, ob und wo sich Kondenswasser niederschlägt, welches zu Schimmelbildung führen könnte.
 
kostengünstiger:
Wir verwenden die effizientesten Bautrockner, die am Markt verfügbar sind:
• mit elektronischem Hygrostaten und programmierbarer Regelung
• 0,65 kWh Stromverbrauch je Liter Wasser bei 20°C und 60% rel. Luftfeuchte (üblich sind 0,8 bis 1,6 kWh /Liter bei 20°C und 60% rel. Luftfeuchte)
 
Wir verwenden regelbare Ventilatoren mit rotierendem Luftstrahl und höchster Energieeffizienz:
• 0,05 kWh pro 1000 m³ Luftumwälzung

Unsere Heizgeräte arbeiten mit einer thermostatischen Temperaturregelung.

Vergleichen sie unsere Preise für Geräte und erforderliches Zubehör.

einfacher:
Sie müssen nicht darauf achten, ob zu wenig oder zu viel gelüftet oder geheizt wird. Sie müssen keine Behälter entleeren, da unsere Pumpen das Wasser automatisch ableiten. Unsere Geräte können über mehrere Wochne unbeaufsichtigt arbeiten.

besser:
Wir bieten eine ingenieursfachliche Dienstleistung an und keine Vermietung.
Deshalb:
keine Kaution, keine Mindestmietdauer, keine Kosten während Geräte defekt sind.

Sie haften nicht für Schäden an unseren Geräten (außer Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit)

Wir haften, falls unsere Geräte Schäden verursachen sollten.

Neubautrocknung:

Aufgrund der immer kürzeren Bauzeiten mit immer häufiger auftretender Schimmelbildung an Wandflächen, Deckenbeplankungen und an Dachstühlen, noch bevor die Gebäude fertiggestellt sind, ist die technische Bautrocknung im Sommer wie im Winter bei den meisten Bauunternehmen schon zum Standard geworden.
Die Kosten für die Trocknung sind weit geringer, als die Kosten der so vermiedenen Bauschäden. Allerdings werden hier oft planlos Geräte in Größe und Anzahl eingesetzt und nicht optimal im Gebäude plaziert, die bei zu geringer oder ungleichmäßiger Trocknungsleistung mehr Strom verbrauchen als nötig. Durch die richtige Bautrocknung wird auch u.a. das Verziehen der Innentüren vermieden.
Die Folgen unzureichender Neubautrocknung dokumentiert in aussagekräftigen Fotos, sehen Sie auf unseren Themenseiten.

 

Unsere Leistungen bei Neubauten:

• Konzepterstellung für eine optimale Anzahl an Bautrocknern, Ventilatoren und ggf. Heizgeräte zur schnellstmöglichen Trocknung mit minimalem Energieaufwand, bei maximaler Reduzierung des Risikos, dass sich Schimmel bilden kann.
Muster zu Bautrocknungskonzept

• Vorabberechnung der durch die Trocknung entstehenden zusätzlichen Energiekosten.

• Überprüfung der Ausgangssituation vor Ort mit Thermografien zur Messung der Oberflächentemperaturen (zur Feststellung von Wärmebrücken und Kaltbereichen, die ein erhöhtes Risiko der Schimmelbildung aufweisen) und zur Messung der Baustofffeuchten und Überprüfung der Heizungsregelung (ggf. in Absprache mit dem Installateur).

• Lieferung, Anschluss und Inbetriebnahme der Geräte und ggf. Einweisung.

• Monitoring des Trocknungserfolges über Aufzeichnung der Temperaturen und Feuchtigkeitswerte.

Bautrocknung in Bestandsgebäuden:

Durch undichte Leitungen (Wasser, Abwasser, Heizung etc.) oder durch Schäden an der Bausubstanz kann sich viel Wasser in Wänden, Böden und Decken
ansammeln. Dies kann zu weiteren Schäden wie Schimmel, Ablösen oder Aufquellen von Putzen und der Schädigung von Bekleidungen und Belegen führen.

Nach der Ursachenbeseitigung ist eine technische Trocknung meist sinnvoll, um die Räume schnellstmöglich sanieren und wieder nutzen zu können.

 

Unsere Leistungen bei Bestandsgebäuden:

Bei Bedarf: Feststellung der Schadensursache und Maßnahmenkonzept zur Sanierung bzw. Reparatur. Einschließlich des Trocknungskonzepts für optimale Anzahl an Bautrocknern, Ventilatoren und ggf. Heizgeräte zur schnellstmöglichen Trocknung mit minimalem Energieaufwand, bei maximaler Reduzierung des Risikos, dass sich Schimmel bilden kann.
   

Bautrockner mieten im Großraum Hamburg:

Sollten Sie Bautrockner und Zubehör mieten wollen, sind wir auch der geeignete Partner für Sie. Allerdings sind wir kein Vermieter, sondern ein technischer Dienstleister. Dadurch übernehmen wir die Verantwortung für die optimale Aufstellung, die Inbetriebnahme, den sicheren Betrieb, die Reinigung und die volle Leistungsfähigkeit unserer Geräte.

Unsere Leistungen:

  • Beratung bei der Zusammenstellung der Bautrockner, Ventilatoren und Heizgeräte nach Ihrem Bedarf
  • Transport und fachgerechte Installation
  • auf Wunsch Dokumentation des Trocknungsverlaufs
  • Beratung, wann Beendigung der Trocknungs sinnvoll ist.
  • Abbau und Abtransport
  • Wochenendnotdienst

Mehr Informationen zu unseren Dienstleistunge erfahren Sie auch auf: http://bautrockner-team.de/
 

Unsere Dienstleistung zur Bautrocknung in Neubauten und Bestandsgebäuden, sowie unsere Bautrockner bieten wir an in:

Ahrensburg - Ammersbek - Alveslohe - Bad Oldesloe - Barmstedt - Bargfeld-Stegen - Bargteheide - Bönningstedt - Borstel-Hohenraden - Buchholz - Buxtehude - Ellerau - Ellerbek - Elmshorn - Glinde - Halstenbek - Hasloh - Hamburg - Hemdingen - Henstedt-Ulzburg - Itzstedt - Jersbek - Jesteburg - Kaltenkirchen - Kayhude - Kisdorf - Kiel - Lübeck - Neu Wulmstorf - Norderstedt - Oststeinbek - Pinneberg - Prisdorf - Quickborn - Reinbek - Rellingen - Rosengarten - Schenefeld - Seevetal - Tangstedt - Trittau - Uetersen - Wedel - Wentorf - Wilstedt - Winsen (Luhe)



 

..

Luftfeuchteentwicklung bei Trocknung im Neubau, nach Einbringung des Estrichs.

© jenner+partner Gbr | Alle Rechte vorbehalten